Über uns:

 

Am 31. März 1928 wurde auf der Jahreshauptversammlung des Bünder Turnverein von 1862 auf Antrag des Turnbruder Heinrich Pohrt eine Faltbootabteilung im BTV gegründet.

 

Im selben Jahr wurde das alte Badehaus von der Stadt gepachtet und den Kanuten vom BTV als Bootshaus zur Verfügung gestellt.

 

Leider wurde das Bootshaus im 2 Weltkrieg durch Vandalen zerstört, was dazu führte, dass es letztendlich im Jahr 1948 komplett abgerissen werden musste.

 

Der erste Spatenstich für das Bootshaus an seiner heutigen Stelle erfolgte im Jahr 1948 und die Fertigstellung in der 2 Jahreshälfte 1949.

 

 

Am 23. April 1952 löste sich die Faltbootabteilung vom BTV ab und wurde am 14. Juli 1952 in das Vereinsregister unter der Vereinsnummer 98 als

 

 

Kanu Club Bünde e.V. 

 

 eingetragen.

 

 

Auf der Vereinsversammlung am 14. April 1972 wurde beschlossen eine Namensänderung und Änderung des Vereinszwecks vorzunehmen, es erfolgte nun die Eintragung des  

 

                                                                  Kanu- und Segel- Club Bünde e.V.

 

in das Vereinsregister.

 

 

Das Bootshaus und Vereinsgelände des Kanu- und Segel- Club Bünde e. V. wurde im laufe der Jahre in seine heutige Form umgebaut, es liegt direkt an der Else, mitten im Herzen von Bünde.

 

 

Im unteren Teil des Gebäudes lagern die Boote (Kajaks und Kanadier) der Kanuabteilung, desweiteren befinden sich dort auch der Jugendraum sowie die Umkleideräume.

 

 

Im oberen Teil befindet sich der große Vereins-/Clubraum, dort treffen sich unsere Vereinsmitglieder jeden Freitag (außer an Feiertagen) zum Vereinsabend.

 

 

Der Vereins-/Clubraum, wird neben den Vereinsabenden auch für Versammlungen, Vereinsfeiern und als Schulungsraum für die Segel-, Motorboot- (Binnen/Buten) sowie Funkkurse genutzt.

 

 

Die Segelabteilung hat ihre Segelboote in Mardorf am Steinhuder Meer liegen.

 

 

Interressierte Freunde des Kanu - und Segelsportes sind herzlich eingeladen, uns in unserem Bootshaus zu besuchen.

 


Wir sind Mitglied im:
DKV-Logo    DSV-Logo   Logo Kanu NRW Bez. 10  Notgemeinschaft Steinhuder Meer  

Unsere Übungsleiter, Fachübungsleiter, Sportassistenten und Gruppenhelfer werden regelmäßig geschult und halten sich an den Ehrenkodex des Deutschen Kanu Verbandes.